IFM - Real Estate user Group
> Zum Inhalt

Forschungscluster Facility Management an der TU Wien

Hintergrund

Interdisziplinarität

Der Forschungscluster FM bringt Transparenz in die Forschungsleistung verschiedener Institute der TU Wien zum Themenbereich Facility Management. Da FM ein interdisziplinärer Ansatz ist, der Technik, Ökonomie, Ökologie und Recht verbindet, spiegelt sich dies in den Vertreter/innen der TU – Wien im Cluster wieder: Wissenschafter/innen unterschiedlicher Fachbereiche haben sich bereit erklärt, am Forschungscluster mitzuarbeiten.

Transparenz und Forschung

Forschungsarbeiten, die im Bereich FM entstehen, werden der Scientific Community und der Wirtschaft breit bekannt gemacht. Wir machen den Knowledge-Pool im Bereich FM an der TU Wien transparent, um Synergien zu nutzen, Kompetenzen aufzuzeigen, neue Forschungsfelder zu eröffnen und um Folgeprojekte zu generieren.

Umsetzung

Wir platzieren die TU Wien als das Forschungszentrum für FM weltweit. Dies geschieht in enger Zusammenarbeit mit der „REUG – Real Estate User Group“ am IFM - Immobilien und Facility Management, die bereits über eine entsprechende Struktur verfügt.

Pooling verschiedener Themenkomplexe:

  • Forscher/innen der TU Wien mit ihren Interessensgebieten und Zuständigkeiten
  • Publikationen im Bereich FM
  • Offene Themen von Abschlussarbeiten an der TU Wien
  • Gemeinsamer Terminkalender für themenrelevante Kongresse, Konferenzen, Messen, Veranstaltungen, Projektausschreibungen etc.
  • Prämierung von wissenschaftlichen Abschlussarbeiten