IFM - Real Estate user Group
> Zum Inhalt

REUG goes West - Salzburg

Programm:

Alexander Redlein, TU Wien: Risikomanagement im Facility Management

Im Rahmen einer Praxisstudien wurden interne Abläufe der Wartung und Instandhaltung im Rahmen des Internen KontrollSystems (IKS) von rund zehn Banken verglichen. Die Risiken und ihre Eintrittswahrscheinlichkeit sowie deren monetärer Schaden werden mit und ohne Präventivmaßnahmen erhoben. In einer Matrix werden dann diese Faktoren gegenüber gestellt und bilden somit eine Entscheidungsgrundlage, ob und welche Risiken materiell sind und welche Kontrollmaßnahmen gesetzt werden müssen.

Alexander Redlein, TU Wien: Value Added im Facility Management

Facility Management bedeutet nicht Facility Services, letztere dienen vielmehr  nur der Umsetzung einer übergeordneten Management Strategie – dem Facility Management.

Florian Janda, TU Wien: IT-Support im Bereich Wartung und Instandhaltung 

Vor- und Nachteile unterschiedlicher IT – Systeme

Podiumsdiskussion

Bei der anschließenden Podiumsdiskussion trafen mit Bernhard Schobersteiner von Sodexo und Gastgeber Werner Pfeiffenberger vom Techno-Z die Ansichten eines Dienstleisters und die eines Kunden aufeinander. Haftung und Compliance, Strafzahlungen und die in den letzten Jahren stark veränderten Ansprüche von Kunden (zB. im Gesundheitsbereich) wurden besprochen; besonders wichtig sei dabei laut Schobersteiner eine gute Kommunikation zwischen Auftraggeber- und Auftragnehmerseite: Je klarer die Vorstellungen auf beiden Seiten sind umso besser wird das Ergebnis sein. Werner Pfeiffenberger berichtete von seiner Beobachtung, dass in den letzten Jahren immer mehr auch kleine Betriebe das Berufsbild des Facility Managers für sich definieren, wobei es sich nicht unbedingt um eine Person handeln muss, sondern durchaus auch um Management Tasks, die bewusst formuliert und durchgeführt werden.

Wir bedanken uns beim Techno-Z für die Gastfreundschaft und Sodexo für das Buffet im Anschluß.

 

Fotos:

B.Schobersteiner, W.Peiffenberger,
B.Schobersteiner, W.Pfeiffenberger, F.Janda
W.Peiffenberger, Techno-Z
F.Janda, TU Wien
B.Schobersteiner, Sodexo
 

To top