TU Wien Learning and Innovation Factory
> Zum Inhalt

Lernfabrik

Hands-on Training ermöglicht praxisnahe Ausbildung von angehenden Wirtschafts- und Maschinenbauingenieuren und -ingenieurinnen

Wachsende Herausforderungen in der Produktionsbranche verlangen nicht nur nach einer geeigneten Qualifikation oder einem umfangreichen Fachwissen der MitarbeiterInnen, sondern fordern auch deren Fähigkeit, die Lösungsansätze aktiv im eigenen Betrieb umsetzen zu können.

Vor diesem Hintergrund haben das Institut für Fertigungstechnik und Hochleistungslasertechnik, das Institut für Konstruktionswissenschaften und Technische Logistik und das Institut für Managementwissenschaften der Fakultät für Maschinenwesen und Betriebswissenschaften gemeinsam die TU Wien Learning & Innovation Factory ins Leben gerufen. Ziel dieser Initiative ist die Schaffung einer Plattform, um den integrativen Gedanken der verschiedenen Aufgaben im Produktentstehungsprozess - von der ersten Produktidee über die Konstruktion und Fertigung bis zur Montage - praxisnah sowohl im Rahmen der universitären Ausbildung als auch im Rahmen von Weiterbildungsmaßnahmen mit Industriepartnern im Sinne von Lifelong Learning vermitteln zu können.

Initiatoren der TU Wien Learning & Innovation Factory

Institut für Fertigungstechnik und Hochleistungslasertechnik
Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Friedrich Bleicher

Institut für Managementwissenschaften 
Bereich Betriebstechnik & Systemplanung
Univ.-Prof. Prof.e.h. Dr. Dr.h.c. Wilfried Sihn

Institut für Konstruktionswissenschaften und Technische Logistik 
Bereich Maschinenbauinformatik & Virtuelle Produktentwicklung
Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.-Ing. Detlef Gerhard