Forschungsbereich Rechtswissenschaften
> Zum Inhalt

Univ.Prof. Dr.iur. Dragana Damjanovic, LLM (Berkeley)

Forschungsbereichsleiterin

Dragana Damjanovic hat Rechtswissenschaften an der Universität Wien studiert und promovierte dort 2001 mit dem Thema „Regulierung der Kommunikationsmärkte unter Konvergenzbedingungen“. Anschließend absolvierte sie ein postgraduales Studium an der Boalthall School of Law der Universität von Kalifornien (LL.M) und war Universitätsassistentin am Institut für Österreichisches und Europäisches Öffentliches Recht (IOER) an der Wirtschaftsuniversität Wien, wo sie sich 2015 mit einer Arbeit zum Thema “Legal structure of the EU social market economy“ für die Fächer Öffentliches Recht und Europarecht habilitierte. Von März 2018 bis Februar 2020 war sie die stellvertretende Leiterin des Instituts für Rechtswissenschaften an der BOKU in Wien. Seit 1.3.2020 ist sie als Universitätsprofessorin für Öffentliches Recht an der Technischen Universität Wien tätig. Ihre aktuellen Arbeitsschwerpunkte sind das Öffentliche Wirtschaftsrecht, insbesondere: Wirtschaftsverfassungsrecht, Infrastrukturrecht und Daseinsvorsorge (ua. Soziales Wohnen); Vergaberecht und Beihilfenrecht; Umweltrecht, Raumordnungs- und Baurecht.

Lebenslauf | Lehre | Publikationen und Vorträge

 

Tel. +43 1 58801 280100
dragana.damjanovic@tuwien.ac.at
Sprechstunde: Dienstags, 14.00-15.00 Uhr sowie nach Vereinbarung