Visual Culture Unit
> Zum Inhalt

Elke Krasny ist Kuratorin, Kulturtheoretikerin, Stadtforscherin, Autorin; Professorin für Kunst und Bildung an der Akademie der bildenden Künste Wien; City of Vienna Visiting Profesor an der Technischen Universität Wien 2014; Visiting Scholar am Canadian Centre for Architecture in Montréal 2012; Visiting Artist an der Audain Gallery der Simon Fraser Universität Vancouver 2011-2012; Visiting Curator am Hongkong Community Museum Project 2011; für das Symposium Frauen:Museum Zwischen Sammlungsstrategie und Sozialer Plattform wurde sie 2011 mit dem outstanding artist award Frauenkultur ausgezeichnet.

 

Autorin von 

  • Stadt und Frauen. Eine andere Topographie von Wien 2008

Mitherausgeberin von (Auswahl)

  • Women's:Museum. Curatorial Politics in Feminism, Education, History, and Art 2013
  • Hands-On Urbanism 1850-2012. Vom Recht auf Grün 2012
  • Balkanmeile Ottakringer Straße 24 Stunden 2011
  • Aufbruch in die Nähe. Wien Lerchenfelderstraße 2010
  • Architektur beginnt im Kopf. The Making of Architecture 2008

Kuratorische Arbeiten (Auswahl)

  • Hands-On Urbanism. The Right to Green (Architekturzentrum Wien und Architekturbiennale Venedig 2012, Salon Laurette Montreal 2014, Kibel Gallery University of Maryland 2015)
  • Annenviertel! Die Kunst des urbanen Handelns, kuratiert von Elke Krasny, Margarethe Makovec, Anton Lederer, <rotor> Verein für zeitgenössische Kunst Graz, Eröffnung September 2009; EU-Projekt 2009- 2011 
  • Aufbruch in die Nähe, Wien Lerchenfelder Straße, urban curators: Angela Heide und Elke Krasny, Eröffnung September 2009
  • Stadt und Frauen. Eine andere Topographie von Wien. Wienbibliothek im Rathaus 2008/2009
  • Architektur beginnt im Kopf. The Making of Architecture, 2008/2009 im Architekturzentrum Wien

Lehre:
Kollektive Raumproduktionen
Garden as community
Bildungsräume