Visual Culture Unit
> Zum Inhalt

Robert Pfaller ist Professor für Kulturwissenschaft an der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung in Linz. Gastprofessuren u. a. in: Amsterdam, Berlin, Chicago, Marseille, Oslo, Rotterdam, Strasbourg, Zürich.

Gründungsmitglied der Wiener Forschungsgruppe für Psychoanalyse stuzzicadenti. 2007 ausgezeichnet mit dem Preis „The Missing Link“ des Psychoanalytischen Seminars Zürich für sein Buch Die Illusionen der anderen. Über das Lustprinzip in der Kultur. Frankfurt/Main: Suhrkamp, 2002.

Veröffentlichungen (Auswahl): 

  • Kurze Sätze über gutes Leben. Frankfurt/M.: Fischer, 2015.
  • Zweite Welten. Und andere Lebenselixiere. Frankfurt/M.: Fischer, 2012.
  • Wofür es sich zu leben lohnt. Elemente materialistischer Philosophie. Frankfurt/M.: Fischer, 2011.
  • Das schmutzige Heilige und die reine Vernunft. Symptome der Gegenwartskultur. Frankfurt/M.: Fischer, 2008.
  • Die Illusionen der anderen. Über das Lustprinzp in der Kultur. Frankfurt/M.: Suhrkamp, 2002.
  • Althusser. Das Schweigen im Text, München: Fink, 1997.

 

siehe auch:

http://www.robert-pfaller.com/
http://www.robert-pfaller.at/

 

Lehre:
Die ludische Topografie einer Stadt
An den Grenzen des Anstands
Formale und informelle Spiele
Was ist schön?
Faszination, Obszönität und schwarzer Humor